MODELLBASIERTES TESTEN EINES FAHRERASSISTENZSYSTEMS

evo_leistungen_etnwicklung_software
Entwicklung Software
evo_leistungen_absicherug
Absicherung
EVOMOTIV entwickelt eine exakt auf die Kundenanforderungen zugeschnittene Simulationssoftware – von der modelbasierten Testfallverwaltung bis zur automatisierten Integration in das bestehende Testmanagementsystem.
Ausgangssituation:             
Mit der steigenden Komplexität von Fahrerassistenzsystemen wird der Aufwand für die Absicherung der Software immer größer. Um sowohl die Testabdeckung zu steigern als auch die begrenzten Kapazitäten des Fahrversuchs optimal zu nutzen, wird eine Möglichkeit gesucht, eine möglichst hohe Testabdeckung der Softwaretests bereits auf Simulationsebene zu erreichen.

Projektauftrag:                               
Es soll eine Software-in-the-Loop Simulation erstellt werden, welche die Eingangssignale (Sensor- und Fahrzeugdaten) emuliert. Dabei sollen die Tests auch bei >10^5 Testfällen durch geeignete Verwaltung und automatisierte Auswertung beherrschbar bleiben.

Umsetzung:                                     
Bei der Programmierung der Simulationssoftware in C++ wurden ein Sensor- und ein Fahrzeugmodell umgesetzt. Die Bereitstellung von Testschritten und automatisierten Prüfpunkten als Abstraktionsebene für die modellbasierte Testfallverwaltung wurde auf Basis von UML Diagrammen realisiert. In die Simulation wurde eine Schnittstelle zum Testmanagementsystem sowie zur Messung der Testabdeckung integriert.   

Lösung:                                               
Die Beschreibung von Testsituationen als UML Diagramme zur Testfallgenerierung schafft auf wenigen Seiten eine Übersicht über eine sonst nicht beherrschbare Anzahl von Testfällen. Die automatisierte Auswertung sowie Anbindung an das Testmanagementsystem ermöglichen eine Ausführung aller Tests mit minimalem Zeitaufwand. Durch die so erreichte hohe Codeabdeckung werden bei Parameter- oder Softwareänderungen unerwünschte Begleiterscheinungen mit hoher Zuverlässigkeit schon bei der Entwicklung entdeckt. Fahrversuche können auf Basis dieser Daten gezielt auf kritische Kombinationen von Softwareversion und Fahrsituation ausgewählt werden.

ProjektTools

C++

UML

Python

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

gerne kümmern wir uns um die antworten.

weitere referenzprojekte

Projektmanagement im Bereich Qualität

Organisationsberatung Quality Management

Interim Management im Einkauf

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr,

Subscribe To Our newsletter

Unsere Standorte

EVOMOTIV GmbH
Im Bühl 16/1
D – 71287 Flacht
Tel: 0711/32 06 74-0
Fax: 0711/32 06 74-20
stuttgart@evomotiv.de

zur Anfahrt

1 of 5

EVOMOTIV ULM GmbH
Standort Friedrichshafen
Hermann-Metzger-Str. 1/2
D- 88045 Friedrichshafen
Tel: 07541 7300 130
Fax: 0731/708 09 84-20
friedrichshafen@evomotiv.de

zur Anfahrt

2 of 5

EVOMOTIV ULM GmbH
Hörvelsinger Weg 62/2
D – 89081 Ulm
Tel: 0731/708 09 84-00
Fax: 0731/708 09 84-20
ulm@evomotiv.de

zur Anfahrt

3 of 5

EVOMOTIV GmbH
Standort München
Mies-van-der-Rohe-Straße 6
D – 80807 München
Tel: 089/95 45 92 53-0
Fax: 0711/32 06 74-20
muenchen@evomotiv.de

zur Anfahrt

4 of 5

EVOMOTIV GmbH
Standort Ingolstadt
Tel: 089/95 45 92 53-0
Fax: 0711/32 06 74-20
ingolstadt@evomotiv.de

zur Anfahrt

5 of 5

EVOMOTIV GmbH

Standort Stuttgart
Im Bühl 16/1
D - 71287 Flacht

Melanie Pramann
stuttgart@evomotiv.de
Tel: 0711/32 06 74-0
Zur Anfahrt

EVOMOTIV GmbH

Standort München
Mies-van-der-Rohe-Straße 6
D - 80807 München

Kryschan Schwirzinger
muenchen@evomotiv.de
Tel: 089/95 45 92 53-0
Zur Anfahrt

EVOMOTIV ULM GMBH

Standort Ulm
Hörvelsinger Weg 62/2
D-89081 Ulm

Kathrin Eckel
ulm@evomotiv.de
Tel: 0731/70 80 98 4-00
Zur Anfahrt

EVOMOTIV ULM GmbH

Standort Friedrichshafen
Hermann-Metzger-Str. 1/2
D - 88045 Friedrichshafen

Uwe Banzhaf
friedrichshafen@evomotiv.de
Tel: 07541/73 00 13-0
Zur Anfahrt

EVOMOTIV GmbH

Standort Ingolstadt in Gründung
Münchener Str.19
D - 85049 Ingolstadt

Kryschan Schwirzinger
ingolstadt@evomotiv.de
Tel: 089/95 45 92 53-0
Zur Anfahrt